Vorzeitige Ejakulation: Reden wir über den Elefanten im Raum, oder?

Vorzeitige Ejakulation: Gemeinsame Erfahrungen und Ratschläge

Es ist peinlich. Ich will nicht darüber reden, du willst nicht darüber reden, niemand will darüber nachdenken oder zugeben, dass es eine Möglichkeit ist, aber es ist da und wenn wir nicht darüber reden, wird es einfach bleiben Ereignis. Vorzeitige Ejakulation ist real. Wann hast du das letzte Mal geschlafen und gedacht: „Okay, ist das genug Zeit, um einen Orgasmus zu haben?“ So funktioniert das einfach nicht. Für viele Männer kommt der Orgasmus früher als sie wollen, aber da sie in der Lage sind, für eine Weile zu lieben, akzeptieren sie es einfach. Für diejenigen, die am meisten leiden, kommt der Orgasmus vor dem Geschlechtsverkehr und ruiniert die intime Zeit vollständig. Für diese Männer kann die Schande zu groß sein, um sie in solchen Situationen zu überwinden. Statt ihrem Partner weiterhin Freude zu bereiten und vielleicht sogar einen zweiten Orgasmus zu erreichen, werden Männer beschämt aufgeben und niemals Maßnahmen ergreifen, um ihre Situation zu verbessern.

Was kann man gegen vorzeitige Ejakulation tun?

Tatsache ist jedoch, dass man handeln kann. Erstens, verlangsamen. So aufgeregt Sie auch sein mögen, nehmen Sie sich einfach Zeit und lassen Sie allzu intensive Gefühle einfach wegspülen. Denken Sie daran, sich zu entspannen, und auch wenn Sie einen Orgasmus haben, bedeutet dies nicht, dass die intime Zeit vorbei ist. Zweitens versuchen Sie, fast jeden Tag Liebe zu machen. Die Neuartigkeit des Liebesspiels kann für viele Männer ein sehr starker Auslöser sein, und durch Normalisierung der Aktivität werden viele Männer einen nachlassenden Leistungsdruck verspüren. Wenn ein Abend nicht ganz nach Plan verläuft oder das Liebesspiel früher endet, als es einer oder beide Parteien wünschen, wissen beide Partner, dass das Liebesspiel so ziemlich jeden Tag stattfindet, sodass gleich um die Ecke mehr Spaß haben wird. Wenn Sie diesen Druck aufheben, können sich beide Partner entspannen und die Enttäuschung lindern, die sie in dem Moment empfinden, in dem ihre intime Zeit nicht so verlief, wie sie es sich erhofft oder geplant hatten.

Nicht nur Sex

Aktuelle Studie hat gezeigt, Zusätzlich sollten Partner Zeit damit verbringen, intim zu sein, ohne zu lieben. Durch sanfte Liebkosungen, Küsse und beruhigende Gespräche fühlen sich die Partner einander näher und können das Gefühl der intimen Zufriedenheit verstärken, ohne sich vollständig auf die körperliche Interaktion verlassen zu müssen. Beide Partner können Stärke aus der Nähe gewinnen, die sie in diesen Zeiten empfinden, und ihre eigene Selbstzufriedenheit wird gesteigert, da sie wissen, dass es Möglichkeiten gibt, Nähe und Intimität zu erreichen, auch ohne vollen Liebesakt oder Orgasmus.

Wege zum Orgasmus

An diesem Punkt möchten sich beide Partner möglicherweise auf verschiedene Arten von Vergnügen einlassen. Orale Stimulation ist eine Möglichkeit, wie Paare körperliche Intimität genießen können, ohne gleichzeitig einen Orgasmus zu haben. Wenn der Mann auf diese Weise die orale Lust ausnutzt und schnell zum Orgasmus kommt, hat die Frau keine Angst, dass sie nicht an die Reihe kommt, und der Mann macht sich keine Sorgen, die Frau im Stich zu lassen. Wenn beide Partner sehr unterschiedliche Zeiten der Erregung und des Orgasmus haben, kann es äußerst vorteilhaft sein, das Timing der Orgasmen auf diese Weise zu unterbrechen, was zu einer viel höheren sexuellen Zufriedenheitsrate und sogar zu mehr Fällen des Liebesspielens führt. Wenn beide Partner vor dem Liebesspiel einen Orgasmus hatten, werden die Liebesspiele für beide Partner länger, intensiver und befriedigender.

Nach dem Sex zusammen zu liegen und sich sanft zu streicheln macht das Liebesspiel für beide Partner befriedigender und beide Partner fühlen, dass sie ihren Teil dazu beigetragen haben, dem anderen zu gefallen, und dass der andere das Gefühl hat, dass sie ihren Teil dazu beigetragen haben.

Vertrauen ist der Schlüssel

Wenn beide Partner sich ihrer Fähigkeiten sicher fühlen, sind sie eher bereit, Risiken einzugehen und auf eine Weise zu handeln, die die Erfahrung des Liebesspiels hervorhebt und das Gefühl der Freude und Verbundenheit maximiert. Der Vernetzungsfaktor ist der Schlüssel für beide Partner, die sich durch die Erfahrung des Liebesspiels zufrieden fühlen. Wenn echte Verbundenheit besteht und beide Partner sich sicher fühlen, tragen sie diese Emotionen mit in die Welt und werden in allen Bereichen ihres Lebens deutlich positiver, kreativer und selbstbewusster. Letztendlich ist dies die vorteilhafteste Sache, die aus der Erfahrung entstehen kann, und beide Partner können gestärkt aus einer vorzeitigen Ejakulation hervorgehen und sie durchgearbeitet haben, um einen positiven Ort zu finden.

Die Beziehung zwischen vorzeitiger Ejakulation und Stimmungsstörungen

Männer Gesundheit

Vorzeitige Ejakulation: Es ist nicht nur für Teenager in der American Pie

Vorzeitige Ejakulation mag wie eine lustige Pointe zum Kichern erscheinen, aber es ist ein großer Grund zur Schande bei vielen Männern, jung und alt. Es kann Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Wertgefühl beeinträchtigen. Es kann zu Frustrationen in Ihren sexuellen Beziehungen führen und es kann sich so anfühlen, als gäbe es keine Hoffnung für Ihr Sexualleben.

Wen es betrifft

Viele junge Männer und Jungen leiden unter dem Problem der vorzeitigen Ejakulation, während sie die Pubertät und die frühen Teenagerjahre durchlaufen. In der Regel verbunden mit spontanen Erektionen, die für den Jungen peinlich sein können. Es korrigiert sich normalerweise, wenn der junge Mann reift. Aber Sie wären überrascht über die tatsächliche Anzahl von Männern, die sich in vielen verschiedenen Lebensabschnitten mit diesem Thema befassen. 30 – 70% der Männer berichten, dass sie es irgendwann in ihrem Leben erlebt haben. Es ist die häufigste sexuelle Störung bei Männern unter 40 Jahren. In weiten Teilen der Geschichte galt es als psychische Erkrankung, und es gab keine bekannten organischen Ursachen.

Was es ist

Vorzeitige Ejakulation tritt auf, wenn ein Mann ohne Kontrolle oder Orgasmen zu schnell ejakuliert. Es gibt zahlreiche Gründe, warum dies passieren kann, und einige dieser Gründe können Depressionen, Stress oder psychische oder emotionale Gesundheit sein, die diesen Zustand verschlimmern können. Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass einige biologische Faktoren einige Männer anfälliger für vorzeitige Ejakulation machen können.

Warum passiert es?

Einige der Dinge, die dazu führen können, dass dies einem Mann passiert, sind eine starke Erregung gegenüber einer anderen Person, die Empfindung, dass seine Boxer oder Laken an seinem Penis reiben, dass Anstrengung während des Trainings mehr Blut in den Penis fließt, ihn aufrichtet und aus diesem heraus Zeigen Sie auf eine Lichtstimulation, die ihn zum Orgasmus bringt. Dies kann nicht nur beim Geschlechtsverkehr, sondern auch beim Masturbieren auftreten. Einige Männer können plötzlich eine Erektion haben und vorzeitig ejakulieren, ohne den Penis zu berühren.

Was sind die Auswirkungen?

Wie Sie sich vorstellen können, können diese Fälle, in denen Sie sich nicht in einer sexuellen Umgebung befinden, verheerend peinlich sein. Dies kann jedoch genauso stressig sein, wenn dies mit einem Partner geschieht. Sex ist für viele Paare eine Form großer Freude und Verbundenheit. Die Empfindungen des Körpers eines anderen Menschen genießen und durch die emotionalen Aspekte des Sex näher und verbindender werden. Aber wenn ein Mann zu früh zum Orgasmus kommt, kann dies die andere Partei verärgern. Die Begegnung wird abgebrochen, ohne dass die andere Person sie freigibt. Dies kann die Beziehung in vielerlei Hinsicht verletzen, auch emotional. Es kann einen Mann so verlegen machen, dass er sexuellen Kontakt alle zusammen vermeidet, aus Angst davor, dass er wieder vorkommt.

Wie vermeide ich

Aber es gibt Hoffnung für diesen Mann. Zum einen wird sich das Problem in der Regel mit der Zeit und der Reife von selbst lösen. Sie können jedoch einige Maßnahmen ergreifen, um das Problem früher zu beheben. Das Wichtigste zuerst: Zuzugeben, dass es ein Problem gibt, ist zweifellos der allererste Schritt, um das Problem zu beheben. Zuzugeben, dass Sie eines haben. Offene und ehrliche Diskussionen über das Thema zu führen, mag sehr einschüchternd und beängstigend sein, ist jedoch von entscheidender Bedeutung. Sie sollten mit Ihrem Partner darüber sprechen und ihm versichern, dass Sie daran arbeiten möchten und dass Sie ein wenig Geduld und Unterstützung gebrauchen könnten. Es ist nichts, wofür man sich schämen oder sich schämen muss.

Lösungen

Unter den vielen Techniken, die Sie ausprobieren können, sind einige Dinge zu beachten, die eine oder zwei Stunden vor dem Geschlechtsverkehr masturbieren, um die Ejakulation während des Geschlechtsverkehrs zu verzögern. Sie könnten versuchen, direkten Sex zu vermeiden und andere Formen des sexuellen Spielens zu genießen, sich auf das Vergnügen der gesamten Aktivität zu konzentrieren und nicht so viel Druck auf den Höhepunkt und den Sex selbst auszuüben. Eine andere Sache zu versuchen wäre Beckenbodenübungen. Schwache Beckenbodenmuskeln beeinträchtigen Ihre Fähigkeit, den Orgasmus zu verzögern. Diese Übungen stärken diese Muskeln und können Ihnen vor der Ejakulation mehr Kontrolle geben. Sie können auch Kondome verwenden, da diese die Empfindlichkeit des Penis verringern. Es gibt sogar Kondome, die Sie kaufen können und die Betäubungsmittel enthalten und aus dickerem Latex bestehen.

Diese Eigenschaften können die Wahrscheinlichkeit einer Erektion, die für Ihren Partner viel länger anhält, erheblich erhöhen.

Fragen Sie Ihren Arzt

Viele Methoden könnten bei Ihrer vorzeitigen Ejakulation helfen. Sprechen Sie daher noch heute mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, welche Methoden für Sie und Ihren Partner geeignet sind.

Die Frustration über vorzeitige Ejakulation ist wie eine Schlange, die sich in den Schwanz beißt

Vorzeitige Ejakulation verstehen

Vorzeitige Ejakulation ist ein Begriff, den viele Menschen meiden und der nicht für sich selbst gilt, aber bis zu 31% der Männer in Schweiz sind von diesem Problem geplagt.

Auch wenn erektile Dysfunktion kein Problem zu sein scheint, sollten Sie sich von einem Arzt untersuchen lassen, um sicherzugehen, dass Sie zuerst keine ED haben. Wenn bei Ihnen eine ED festgestellt wird, kann die Behandlung der ED eine vorzeitige Ejakulation behandeln. Dies ist nicht immer die Ursache für vorzeitige Ejakulation, aber es ist definitiv etwas, das Sie zuerst überprüfen sollten, bevor Sie andere Optionen ausprobieren. Viele Männer haben psychische Probleme, wenn es um vorzeitige Ejakulation geht, da das soziale Stigma einen Witz daraus macht. Es ist nicht nur peinlich, es gibt medizinische Gründe. Es ist nicht nötig, sich zu schämen, wenn Sie glauben, dass Sie eine vorzeitige Ejakulation haben könnten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was Ärzte sagen

Ärzte wissen nicht genau, warum es passiert, aber es gibt mehrere Faktoren, die mit diesem Problem gemeinsam sind. Vorzeitige Ejakulation kann durch Stress oder Depressionen, Beziehungsprobleme oder niedrige Serotoninspiegel verursacht werden. In seltenen Fällen kann eine entzündete Prostata oder Rückenmark die Ursache sein. Zu den Symptomen zählen ein schwaches sexuelles Vergnügen, wenn die Ejakulationskontrolle fehlt, ein Gefühl der Verlegenheit oder Schuldgefühle, wenn die Ejakulation schnell erfolgt, und auch die Ejakulation ohne Vorwarnung und ohne viel oder irgendeine Stimulation.

Wenn Sie ein- oder zweimal eine vorzeitige Ejakulation haben, ist dies höchstwahrscheinlich kein Problem. Wenn bei Ihnen immer wieder eine vorzeitige Ejakulation auftritt, wird empfohlen, Ihren Arzt aufzusuchen. Ihr Arzt wird Ihnen Fragen zu körperlichen oder emotionalen Problemen stellen, die Sie möglicherweise haben. Einige Männer mögen sich darüber schämen, aber denken Sie daran, dass der Arzt nur da ist, um Ihnen zu helfen, nicht um Sie zu beurteilen. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie offen und ehrlich mit Ihrem Arzt umgehen. Ihren Arzt anzulügen kann Ihnen nur schaden. Ihr Arzt soll Ihnen das Gefühl geben, sich so wohl wie möglich zu fühlen. Es kann auch eine körperliche Untersuchung erfolgen, um andere körperliche Ursachen auszuschließen.

Kann es geheilt werden?

Die vorzeitige Ejakulation kann sich in Tagen bis Wochen bis Monaten verbessern. Jede Erfahrung ist individuell, aber es gibt Dinge, die helfen können. Maßnahmen zum Stressabbau können Ihre Symptome erheblich reduzieren. Stress und Angstzustände im Zusammenhang mit vorzeitiger Ejakulation können eine der Hauptursachen dafür sein. Das bedeutet nicht, dass Sie damit leben müssen, sondern nur, dass Sie die Möglichkeit haben, das richtige Stressmanagement zu finden, um Ihre Symptome zu lindern.

Es gibt auch Methoden beim Geschlechtsverkehr, die helfen können. Es gibt eine Methode, die als Start- und Stoppmethode bezeichnet wird. Dies beinhaltet, dass Sie oder Ihr Partner die Stimulation starten und kurz vor dem Höhepunkt stoppen. Sobald sich das Gefühl aufgelöst hat, beginnen Sie erneut mit der Stimulation. Stoppen Sie, wenn Sie kurz vor dem Höhepunkt stehen, und wiederholen Sie den Vorgang erneut. Dann können Sie das nächste Mal einen Höhepunkt erreichen. Sie können dies mehrmals pro Woche tun, um mehr Kontrolle über die Ejakulation zu erlangen.

Behandlung

Es gibt auch Cialis super active in Der Schweiz oder Sprays, die Sie vor dem Geschlechtsverkehr auf den Kopf Ihres Penis auftragen können, um die Zeit vor der Ejakulation zu verlängern. Ihr Arzt kann Ihnen auch Antidepressiva verschreiben, die Ihren Serotoninspiegel beeinflussen. Es gibt viele verschiedene SSRIs, die Ihr Arzt ausprobieren kann, wenn einer nicht hilft.

Natürliche Heilmittel

Es gibt auch pflanzliche Heilmittel, aber dies wird nicht empfohlen, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen. Pflanzliche Arzneimittel können sich auf andere Medikamente auswirken, die Sie einnehmen, oder auf andere Weise schaden, da sie nicht auf die gleiche Weise untersucht werden, wie die verschriebenen Medikamente getestet werden. Pflanzliche Heilmittel können helfen, sind aber das Risiko nicht wert, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen. Die Leute vergessen, dass Kräuter nicht automatisch sicher bedeuten. Einige pflanzliche Heilmittel können für Menschen sehr schädlich sein. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie pflanzliche Heilmittel oder gar etwas anderes einnehmen.

Leben mit vorzeitiger Ejakulation

Obwohl einige Leute eine vorzeitige Ejakulation für eine peinliche Sache halten, muss dies nicht der Fall sein. Es ist ziemlich verbreitet und muss nicht stigmatisiert werden. Wissenschaftler arbeiten in Schweiz und auf der ganzen Welt hart daran, die Ursachen für eine vorzeitige Ejakulation zu finden, damit wir das vorliegende Problem weiter behandeln können. Vorzeitige Ejakulation ist nichts, wofür man sich schämen muss, und Sie sollten sich darum kümmern, dass Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen können, ohne dass irgendwelche Probleme auftreten oder etwas Sie daran hindert. Lassen Sie sich nicht von vorzeitiger Ejakulation überraschen. Suchen Sie Ihren Arzt auf und finden Sie eine für Sie geeignete Behandlung, damit Sie Ihr Leben ohne Verlegenheit oder Scham leben können.

Die Methode und Wissenschaft hinter vorzeitiger Ejakulation

Vorzeitige Ejakulation wird in Schweiz zu einem wachsenden Problem, da Männer immer mehr Aufmerksamkeit auf das Problem lenken

Dieser Zustand ist eine der häufigsten Arten von sexuellen Funktionsstörungen, die bei Männern beobachtet werden . Es wird geschätzt, dass ungefähr 30 Prozent der australischen männlichen Bevölkerung in allen Altersgruppen eine vorzeitige Ejakulation haben oder erfahren haben. Vorzeitige Ejakulation ist ein Zustand, der versucht wird, von Männern aufgrund der Verlegenheit und Beziehungsbehinderung, die das Problem bei Männern verursacht, die unter dem Zustand leiden, verborgen zu bleiben. Dies führt dazu, dass Männer es vermeiden, Hilfe zur Korrektur und / oder Behandlung der möglicherweise vorhandenen zugrunde liegenden Probleme zu erhalten.

Schweiz ist ein wachsender Markt für die Suche nach einer Lösung, um das Problem zu beheben und Männern ein glückliches und komfortables Sexualleben zu ermöglichen

In Schweiz wurde festgestellt, dass Männer mit vorzeitiger Ejakulation möglicherweise Abhilfe schaffen, wenn die Penisdrüse desensibilisiert werden kann. Forscher in Schweiz haben große Anstrengungen unternommen, um die Behandlung auf dieses Ziel abzustimmen. Ein Gerät, das entwickelt wurde, um die Penisdrüse beim Geschlechtsverkehr anzuvisieren und zu desensibilisieren, wurde von Forschern in Schweiz entwickelt. Der wichtige Teil des Geräts besteht darin, die für die Ejakulation verantwortliche Penialdrüse zu desensibilisieren. Schweiz ist von der FDA zugelassen und hat ein Gerät auf den Markt gebracht, das die Kontrolle von Ejakulationen beim Geschlechtsverkehr unterstützt. Das Gerät ist eine Tasse, die darauf ausgerichtet ist, den Bereich des Penis auszulösen, der normalerweise zur Ejakulation und Desensibilisierung angeregt wird. Der kleine Plastikbecher vibriert und ist vor allem dann zu verwenden, wenn ein Mann über einen bestimmten Zeitraum masturbiert, um seine Ejakulation zu kontrollieren.

Es wird empfohlen, das Gerät von Männern zu benutzen, wenn sie alleine sind, aber das Gerät kann auch beim Geschlechtsverkehr benutzt werden

Einige Männer denken nicht daran, das Gerät während des Geschlechtsverkehrs zu verwenden, da sie sich schämen, dass sie das Gerät für eine längere Lebensdauer verwenden müssen, und daher nicht mit ihrem Partner über das Problem sprechen und keine von ihnen entdeckten Mittel offenlegen, um das Problem zu lösen. Aufgrund des Problems, dass Männer das Problem nicht mit ihrem Partner oder medizinischen Dienstleister besprechen möchten, ist das Gerät ein großartiges Werkzeug, um sein Problem selbst zu lösen. Es ist etwas, das in einer kurzen Badezimmerpause oder in der Dusche getan werden kann und niemand wird wissen, dass es ein Problem gibt oder jemals ein Problem war.

Das als Prolong bekannte Gerät verzögert die Ejakulation von 48 Sekunden auf 8 Minuten

Dies kann einen erheblichen Einfluss auf das Sexualleben eines Mannes haben. Das Gerät wurde in vielen klinischen Studien getestet und verzögerte nachweislich die Ejakulation bei etwa 61 Prozent der Probanden, die das Gerät testen, um etwas mehr als 8 Minuten. Es gab keine altersbedingten Auswirkungen darauf, wie lange eine Ejakulation unterdrückt werden kann, während das Gerät in der Trail-Phase verwendet wird. In einer der Studien erreichen Männer durchschnittlich eine moderate Verlängerung der Ejakulationszeit um ca. 3 Minuten. In anderen Studien wurde berichtet, dass Männer, die das Gerät verwendeten, aufgrund der Verwendung des Geräts einen dauerhaften Widerstand gegen vorzeitige Ejakulation zeigten. Während der klinischen Studie zur Verwendung des Geräts gab es Männer, die nicht reagierten, um ihre Erfahrungen mit dem Gerät zu teilen, sondern diejenigen, die über einen Zeitraum von 6 Monaten eine allmähliche Verbesserung zeigten.

Mediziner begeistern die Patienten für das Gerät, können sie aber manchmal nicht informieren, um ihre Erregung zu kontrollieren

Das Gerät funktioniert so, dass die Erregung während des Geschlechtsverkehrs kontrolliert und die Stimulation verringert wird, sobald Männer ein bestimmtes Niveau erreicht haben. Die Erregung bei der Verwendung des Geräts kann jedoch zu Problemen führen. Es wird empfohlen, dass Männer, die das Gerät verwenden, eine Art Gleitmittel verwenden, damit keine Schürfwunden am Penis auftreten. Männer sollten vorsichtig sein, wenn sie das Gerät übermäßig oder ohne Schmierung verwenden. Es gibt keine langfristigen Risiken, die mit der Verwendung des Geräts verbunden sind, aber mögliche Nebenwirkungen sind, dass die vom Gerät verursachten Vibrationen auf die Drüsen im Penisbereich einwirken und stattdessen eine zu verzögerte Ejakulation verursachen können.

Männer müssen möglicherweise immer noch einen Arzt konsultieren, um sicherzustellen, dass sie alle verfügbaren Optionen verstehen, um sicherzustellen, dass sie die für ihre Erkrankung günstigste Behandlung erhalten.